Monatsübung - Mai

Am 12.05.2017 fand die Monatsübung Mai beim Gehöft der Fam. Pollroß (Kirchenbauer) statt. Annahme war ein Dachstuhlbrand beim Wohnhaus sowie eine bewusstlose Person im Stallgebäude.

 

Die "Brandbekämpfung" wurde vom Tanklöschfahrzeug mit mehreren Rohren durchgeführt, als Wasserbezug diente ein nahegelegener Hydrant. Zusätzlich wurde mit der Tragkraftspritze beim Kaltenbach angesaugt und zum Schutz des Wirtschaftsgebäudes zwei C-Rohre vorgenommen. Die "bewusstlose Person" wurde am Heukran in einer Höhe von ca. 3 Meter vorgefunden und musste von dort abgeseilt und in Sicherheit gebracht werden. Ein herzliches Dankeschön an die Fam. Pollroß für das Übungsobjekt und die perfekte Verpflegung danach.

 

FF Spital: TLFA 3000, KRF-S Tunnel, MTFA+TSA-750 und 23 Mann.

24 Stunden am Tag     |     365 Tage im Jahr     |     Notruf 122 - Ihre Feuerwehr