Rüsthausbau

Im Jahre 2006 wurde von unserer Feuerwehr bei der Gemeinde um einen Neubau des Rüsthauses angesucht. Nach positivem Beschluss des Gemeinderates wurde das erforderliche Grundstück angekauft, und das Architekturbüro Pajduch mit der Planung für den Neubau beauftragt.

RH_Grund_1
RH_Grund_2

Gemeinde, Architekturbüro und Feuerwehr gelang es in kurzer und intensiver Zeit die Planungen voranzutreiben. Ende 2006 wurden die Planungen abgeschlossen, die Wintermonate nutzte mann für die Ausschreibung um im Frühjahr mit dem Bau beginnen zu können. 

RH_3D_1
RH_3D_2

April 2007: Die Bauarbeiten zu unserem neuen Heim können beginnen.

RH_Bau_04-01
RH_Bau_04-02

Bereits im Mai konnte das erforderliche Fundament fertiggestellt werden, und die ersten Fertigteile für das Erdgeschoss wurden im Juni angeliefert und aufgestellt.

RH_Bau_05-01
RH_Bau_05-02
RH_Bau_06-01
RH_Bau_06-02

Juli: Das Obergeschoß nimmt Formen an und der Schlauchturm wächst in die Höhe. Die Arbeiten schreiten zügig voran.

RH_Bau_07-01
RH_Bau_07-02

Der August stand ganz im Zeichen der Dacharbeiten. Das gesamte Gebäude war somit trocken und die Fenster und Türen konnten somit eingebaut werden. Ab sofort konnten auch wir mit den Innenarbeiten beginnen.

RH_Bau_08-01
RH_Bau_08-02

September: Die Arbeiten an der Fasade beginnen. Mit Oktober war auch dieser "Meilenstein" geschafft.

RH_Bau_09-01
RH_Bau_09-02

Die Wintermonate wurden durch die Baufirmen sowie von unseren Feuerwehrkameraden für den Innenausbau genutzt. Neben den Grobarbeiten wie dem Trockenbau wurden die Maler- und Fliesenarbeiten fertiggestellt, und die ersten Einrichtungsgegenstände eingebaut.

RH_Bau_12-01
RH_Bau_12-02
RH_Bau_12-03
RH_Bau_12-04

April: Entspurt auf der Baustelle. Die Außenanlage wurde fertiggestellt, den Abschluß bildeten die Asphaltarbeiten.

RH_Bau_04-08-01
RH_Bau_04-08-02

Am 26. und 27. April erfolgte die Beschriftung des fertig gestellten Rüsthauses durch die Firma Franz Deutschmann.

RH_Bau_Beschriftung_01
RH_Bau_Beschriftung_02
RH_Bau_Beschriftung_03

Am 09. Mai war es endlich soweit, unsere Fahrzeuge, die Gerätschaften sowie die Ausrüstung wurden in das neue Heim übersiedelt. Ab diesem Zeitpunkt war unser neues Rüsthaus einsatzfertig.

RH_Bau_Siedeln
RH_Bau_Siedeln_02

Der Höhepunkt ging am 25. Mai über die Bühne. Die Gemeinde und Feuerwehr luden zur feierlichen Eröffnung des neuen Rüsthauses. Nach der Segnung wurde unsere neues Heim feierlich seiner Bestimmung übergeben.

24 Stunden am Tag     |     365 Tage im Jahr     |     Notruf 122 - Ihre Feuerwehr